NKS EU4Health Antragsstellung
Weiterführende Links

Quick Guide Auftragsvergaben
Aktuelle Fördermaßnahmen
TED eTendering

EU-weite Ausschreibungen von Auftragsvergaben

Auftragsvergaben werden anhand von EU-weiten Ausschreibungen veröffentlicht und vergeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Teilnahme an den Ausschreibungen steht in der Regel allen natürlichen und juristischen Personen, die in den Anwendungsbereich der Verträge fallen, sowie internationalen Organisationen zu gleichen Bedingungen offen. Sie steht auch allen natürlichen und juristischen Personen offen, die in einem Drittland niedergelassen sind, das ein besonderes Abkommen mit der EU im Bereich des öffentlichen Auftragswesens zu den in diesem Abkommen festgelegten Bedingungen geschlossen hat.

Verfahrensart der Ausschreibung

Die Verfahrensart für die Vergabe der Leistungen wird in jeder Ausschreibung für eine Auftragsvergabe separat festgeschrieben. Dabei reicht die Spanne an Verfahren je nach Thema und Budget der Fördermaßnahmen von Offenen Verfahren bis hin zu Verhandlungsverfahren oder Wettbewerblichen Dialogen mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb.

Details sind den entsprechenden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

Angebotsabgabe

Auftragsvergaben werden über das Portal der Europäischen Kommission (Funding & Tender Opportunities) sowie auf der Plattform TED eTendering, der elektronischen Vergabeplattform der EU, ausgeschrieben. Die Vergabeunterlagen werden auf TED veröffentlicht. Die Vergabeunterlagen bestehen aus der Bekanntmachung, dem Einladungsschreiben, Vertragsentwürfen und tenderspezifischen Unterlagen mit ihren jeweiligen Anhängen.

Teilnehmende, die ein Angebot für eine Ausschreibung im Rahmen von EU4Health einreichen möchten, müssen sich zunächst im Portal der Europäischen Kommission registrieren.

>Siehe auch Teilnehmerportal der EU

Zum Einreichen eines Angebotes, ist es notwendig, sich außerdem mit dem EU-Login-Konto bei TED eTendering anzumelden. Angebote sind ausschließlich elektronisch über TED einzureichen (eSubmission). Bieterfragen zur Ausschreibung können ausschließlich auf TED gestellt werden. Die Fragen und Antworten sind öffentlich einsehbar.

Entscheidend für eine erfolgreiche Teilnahme ist das Erfüllen der in der jeweiligen Ausschreibung formulierten Mindestanforderungen. Werden diese nicht erfüllt, wird das Angebot abgelehnt. Weiterhin sind alle in der jeweiligen Ausschreibung verlangten Unterlagen einzureichen und die definierten Wertungskriterien zu berücksichtigen, um erfolgreich am Angebotsverfahren teilzunehmen.

Einzureichen sind ein Konzept zur Erfüllung der zu erbringenden Leistungen (technisches Angebot) sowie ein vollständiges finanzielles Angebot, einschließlich der Aufschlüsselung des Angebotspreises. Die Seitenanzahl für das technische Angebot ist in der Regel begrenzt. Weiterhin ist eine Erklärung über das Nichtbestehen von Ausschlussgründen unterzeichnet abzugeben.

> Für eine detaillierte Erklärung der Antragstellung für Vergabeverfahren hat die EU einen Quick Guide erstellt.

Tipps zur Einreichung von Angeboten

  • Angebote müssen ausschließlich über das elektronische Einreichungssystem (eSubmission) eingereicht werden.
  • Angebote, die auf anderen Wegen eingereicht werden, werden ignoriert.
  • Zwingend notwendig ist die Registrierung im Portal der Europäischen Kommission - dadurch wird der PIC generiert.
  • Bereits im Teilnehmerregister registrierte Akteure verwenden ihren bestehenden PIC bei der Erstellung von /li>Angeboten in der eSubmission.
  • Die Frist des Eingangs des Angebotes ist definiert. Es gilt die Ortszeit des Auftraggebers.
  • Ein Angebot, das nach Ablauf der Frist eingeht, wird abgelehnt.
  • Angebote müssen vollständig sein.

Tipp: Angebote müssen rechtzeitig eingereicht werden. Es empfiehlt sich, sich zuvor mit dem System vertraut zu machen.

Wertung der Angebote

Anhand von definierten Zuschlagskriterien und deren Gewichtung werden die Angebote bewertet und priorisiert. In der Regel sind die Zuschlagskriterien Preis und Qualität bei allen Ausschreibungen entscheidend. Ziel der Zuschlagskriterien ist es, die Angebote im Hinblick auf die Auswahl des wirtschaftlich günstigsten Angebots (bestes Verhältnis von Preis und Leistung) zu bewerten. Tenderspezifische Angaben hierzu sind in den entsprechenden Ausschreibungsunterlagen zu finden. Nach welchen konkreten Kriterien die Qualität des Angebots bewertet wird, ist ebenfalls den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

Die Wertungskriterien sind in den Ausschreibungsunterlagen der jeweiligen Auftragsvergabe festgelegt.